Sri SwamijiSri Swamiji

Sri Ganapathi Sachchidananda Swamiji

In Sri Ganapathi Sachchidananda Swamiji aus Mysore gibt es ein Beispiel für das volle Erblühen eines spirituellen Geistes.

Ausgestattet mit einer unendlichen Fähigkeit zu Aufopferung und selbstlosem Dienen ist Sri Swamiji bereit, Seine Erfahrungen mit der Allgemeinheit zu teilen.

Sein Leben veranschaulicht den Weg zum höchsten Bewusstseinszustand und zeigt auf, dass unerschütterliches Vertrauen und Hingabe, verbunden mit Weitblick und Verständnis für die Mitmenschen, den Menschen für alle Zukunft reinigen und transformieren können.

Sri Swamiji ist im Westen durch seine Musik, Seminare und Lehrtätigkeit bekannt. In Indien wird er als großer Yogi und Meister verehrt, der die alte vedische Tradition pflegt und täglich praktiziert.

Als Hindu aufgewachsen, befolgt er die religiösen Disziplinen seines kulturellen Umfeldes, lehrt jedoch, dass es viele Wege gibt, um das Heil zu erlangen und respektiert alle Religionen und Menschen der verschiedenen Glaubensrichtungen gleichsam.

Sri Swamiji vermittelt einen wesentlichen Teil seiner Botschaft durch seine Musik, aber auch durch Kurse und Seminare, wie Kriya-Yoga und Vedanta (den 'Advaita-Vedanta' = die philosophische Lehre der 'Nicht-Zweiheit'). Er ermutigt die Menschen ihre eigene Tradition zu schätzen und sich gleichzeitig auf die wesentlichen Werte im Leben zu besinnen.

Er strahlt die wohltuende Ruhe und von Mitgefühl getragene Kraft eines erleuchteten Meisters aus, der im Zustand vollkommenen Bewusstseins ist.

Sri Swamiji sagt über sich selbst:
'Swamiji ist wie ein Stock, mit dessen Hilfe ihr einen Berg erklimmen könnt. Wenn ihr oben angelangt seid, vergesst nicht, den Stock hinunter zu werfen, für die anderen, die unten warten.